Hallo Ihr Lieben,hier schreibt wieder Eure Britta, alias die_kartenliebhaberin.

Ich durfte am letzten Freitag bei meinem Patenkind Geburtstagsplanungsfee spielen und habe gemeinsam mit ihrer Mutter ein tolles Fest geplant und gestaltet. (Schätze mal beim rum flattern durch den Wald habe ich mich dann verkühlt *räusper*). Für acht Feenkinder galt es, ein geraubtes Einhorn wieder zu finden. Die böse Hexe hatte es geklaut und nur durch das Lösen verschiedener Rätsel konnten die Feen das Versteck ausfindig machen.
Unter anderem hatten wir den Feen als Proviant selbstgemachte Schokoladenäpfel kredenzt.
Seht selbst wie gut die ankamen:

 

 

Wir haben einfach Zweige gesäubert und die Äpfel darauf aufgespiesst (ausserdem isst die Kerne ja eh kaum einer) und dann in dunkle Schokolade getaucht, ein bisschen Verzierung dazu und fertisch…

 

 

Guckt nur mal wie die kleine Fee den Apfel anschmachtet *yumyum*…!
Und sie schmeckten vorzüglich, dass kann ich Euch sagen…
Verwendet habe ich wieder die tollen Sachen aus dem Apfelkit,
(noch) zu finden hier im Shop *klick*.
Ergänzt vom geliebten schwarz-weiß Ribbon Papier *klick*
und dem “Zauber” vom XL Stempelset Waldzauber zu finden hier *klick*.
Die Alphastempel sind aus meinem Bestand.
So wird dann ganz schnell ein Layout draus. Inspiriert wurde ich von meinem Sketchluder September Sketch zu finden hier *klick*, aber dann wurde es doch vielschichtiger und ganz anders. Auch das darf sein. Hauptsache, man ist inspiriert, gell?

 

 

Die weissen Kleckse habe ich übrigens, genau wie die Schrift auf dem kleinen roten Streifen über dem Bild, mit einem weißen Gelstift aufgemalt. Fand ich irgendwie passend…
In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönen Tag und bleibt gesund!
Herzensgruß
Eure
Britta