Bei unserem Blog-Hop heute bekommt ihr jede Menge exotische Blätter zu sehen. Ich habe zwei ähnliche Karten gemacht, immer die Blätter als Grundlage und nur geringfügig abgeändert. Damit möchte ich euch zeigen, dass man gar nicht viel braucht, um mit den Blättern unterschiedlich zu gestalten.

Einmal habe ich jede Menge Blätter übereinander geschichtet und dann Glückwunsch auf Vellum obendrauf platziert.

Bei der zweiten Variante habe ich einfach die Wortstanze gegen einen Stempel getauscht und die Blätter etwas lockerer verteilt.

Und schon sieht es etwas anders aus.

Farblich könnte man genauso andere Farbtöne wählen, gelb oder rot oder grün oder bunt oder…
Die exotischen Blätter sind so vielseitig einsetzbar. Und bei meinen Teamkolleginnen gibt es sicherlich jede Menge toller Ideen dazu.

So, nachdem ihr schon bei Sonja ward geht es für euch hier weiter bei Nadine.

Viel Spaß beim weiterhüpfen!
Eure Melanie