Seite auswählen

Vielleicht hat es der eine oder andere von euch schon mitbekommen: wir waren vor zwei Wochen für ein Wochenende im Kloster Heiligkreuztal zum Designteamtreffen. Steffi hat uns allen das Sommerkit mitgebracht und ich hab das ganze Wochenende damit gewerkelt. Ich möchte Euch heute zwei der entstandenen Projekte zeigen.

Als erstes gibt es mein verrücktes Leporello zu sehen, verrückt, weil ich mich in der Gestaltung des Grundaufbaus an keine klare Struktur gehalten habe. (;  aber normal kann ja jeder!

Ich hab hier und da meine verrückten Seiten als kleine Taschen oder Einsteckfächer gebaut, als kleine Hingucker Stücke vom schönen sommerwiese verwendet und auch zwei der süßen Rehe.

Zum Verschließen habe ich zwei der im Kit enthaltenen Bänder mit in den Bucheinband verklebt. Unter dem Stück Sommerwiese habe ich übrigens das Nesselstoff-Papier in Grün verwendet, das passt doch perfekt dazu.

Ich freue mich schon aufs Befüllen. So richtig schön ist ein Minialbum doch erst befüllt, oder!?

Für das zweite Projekt, das ich Euch heute zeigen möchte, habe ich beim Treffen die neue Aufreißlaschen-Stanze ausprobiert – Steffi hatte einige Neuheiten zum testen dabei!  Also die müssen hier auch noch einziehen, der Effekt ist einfach zu cool!

Der tolle Stempel aus dem Kit wollte verwendet werden und er eignet sich prima für so eine Karte zum Aufreißen.

 

Zuhause habe ich dann noch den ebenfalls im Kit enthaltenen Einladung-Stempel auf ein Fähnchen gestempelt und einen Kranz und die  mit Aquarellfarbe kolorierten Erdbeeren aufgeklebt.

Ich hoffe, Euch gefallen meine zwei Projekte!

Falls ihr es noch nicht entdeckt habt: zum Muttertag gibt’s heute im Shop auf alles 10% mit dem Code Muttertag!