Hallo Ihr Lieben,

gestern konnte ich mich endlich einmal etwas austoben und so entstand für eine ganz liebe Arbeitskollegin ein kleines Notizbuch im TravelerNotebook Format. Ich habe es Innen ganz simple gehalten, linierte, karierte und weisse Blätter zurechtgeschnitten, in der Mitte gefalzt und mit Tacker festgetackert. So hat sie für alle Fälle ein Papier 🙂 

 

Außen kam das wunder wunderschöne Februarkit von Charlie und Paulchen wieder zum Einsatz. 

 

Die tolle Stanze ist im Kit enthalten. Ich habe die Blume mit meinen Stampinblends eingefärbt und die Blütten-Blätter aus dem zarten lila Transparentpapier ausgestanzt und auf das zuvor in weiß ausgestanzte Stiefmütterchen aufgeklebt. Dann leicht die Blüte “angeknittert” und schon gibt es einen dreidimensionalen Eindruck.

 

Die Kollegin liebt Blumen und ihren Garten und Aquarellzeichnungen. Ich denke, damit mache ich ihr auf jeden Fall eine Freude. Was meint ihr?
Habt einen schönen Sonntag und genießt, dort wo die Sonne scheint, das schöne Wetter!
Ich hoffe, dass hier die Krankheitswelle jetzt vorbei ist und ich wieder mehr zu meinem geliebten Hobby komme 🙂
Herzensgruß
Britta
Das Kit findet ihr übrigens hier: *klick* bei Charlie und Paulchen. Restliche verwendete Materialen aus meinem Bestand.