Ja manchmal braucht man auch eine Trauerkarte.
Für solch einen traurigen Anlass finde ich den Spruchstempel “Immer wenn wir von dir erzählen” besonders schön, da für mich in so einer Situation vor allem wichtig ist, die Erinnerungen mit dem geliebten Menschen im Herzen zu behalten.

Da der Spruch aber auch von “Sonnenstrahlen” spricht, kann für mich die Karte nicht so dunkel sein. Sie muss auch etwas “Helligkeit” ausstrahlen. Deswegen habe ich mit meinen GansaiTambi-Farben goldene Sprenkel auf die Karte gemacht. Dann mit schwarzer Stempelfarbe den Spruchstempel in der rechten Hälfte der Karte aufgebracht.
In die linke Ecke habe ich den einen Baum vom Ausschneidbogen “DP Winter-Landschaften” erhöht auf einem Stück weißer Stroh-Seide aufgeklebt. Um das Ausschneidbildchen mit dem Baum habe ich noch etwas Nymogarn darum gewickelt und ich sag euch, am längsten bei der Karte saß ich da und habe überlegt, was ich mit dem Nymogarn mache. Zuerst war ein kleiner Herzanhänger daran, aber das war mir nicht zurückhaltend genug. Bis das Garn auf einmal wie von alleine die Herzform angenommen hatte und ich dachte “das ist es”.
Ich wünsche euch einen schönen Tag.
Liebe Grüße,
Eure Bianca