Mini-Eierkartons mit Banderole

Zu Ostern darf auch was Süßes nicht fehlen, aber zu viel soll es für die Kinder in meinem Freundeskreis auch nicht sein. Die kleinen Mini-Eierkartons sind genau richtig für ein paar Mini-Eier, Schoko-Bons und 1 kleines Tütchen Gummibärchen. Völig ausreichend, finde ich.

Dekoriert habe ich die Kartons mit einer Banderole, die sich nach der Seite leicht abziehen lässt. Ihr benötigt ein Stück Cardstock, hier Vintage Leinen blush, in 5cm Breite und 21cm Länge. Damit es sich besser um die Schachtel legt, habe ich es vorsichtig über ein Falzbein gezogen. So nimmt es eine leichte Rundung an. Am Boden habe ich es dann mit doppelseitigem Klebeband zusammengefügt. Die Banderole sollte locker um die Schachtel liegen,aber nicht rutschen. Um diese Banderole habe ich dann noch mittig das Vintage-Leinenband gelegt, gegen Verrutschen mit doppelseitigem Klebeband gesichert. Darauf kam dann noch Chevronband in Grau mit einer kleinen Schleife vorne.

Dekoriert habe ich die Banderole mit einem Wellenkreis in Nude und einem niedlichen Häschen im Kreis aus dem Premium Cardstock Aquarell-Osteranhänger.

Eine flauschige weiße Feder durfte auch nicht fehlen. Heute kam die Rückmeldung, dass die Mädels ganz begeistert waren und sich sehr gefreut haben.

Ich wünsche euch noch einen schönen Ostermontag! Habt es fein!