Seite wählen

Mit den Panorama Fensterstanzen lassen sich ganz einfach Fensterbilder herstellen! Was ihr dafür benötigt, seid Kreisstanzen in verschiedenen Grössen oder auch einen Kreisschneider.

Als Erstes habe ich die Panoramen Gartenfenster, Baumfenster und Schmetterlingsfenster aus einem Stück weissen Premium Cardstock ausgestanzt und dann mit einer etwas grösseren Kreisstanze das ganze Fenster so ausgestanzt, dass rundherum etwas Rand stehen bleibt und die Sujets nicht abgeschnitten werden. Mit derselben Kreis-Stanzform habe ich einen Kreis aus Vellum (Transparentpapier) ausgestanzt und am Rand hinter das Fenster geklebt.

Für den Rahmen aus Kraftcardstock habe ich noch zwei Stanzen verwendet und dabei die kleinere so gewählt, dass ein Stück Rand des Fensters sichtbar ist, aber das Fenster auch auf den Rahmen geklebt werden kann. Wie breit dann der Rahmen sein soll, entscheidest du, durch die Wahl der Grösse des grössten Kreises. Den Rahmen habe ich oben mit der Crop a Dile gelocht und mit einem Eyelet verstärkt und dann auf das Fenster geklebt.

Zum Schluss habe ich mit verschiedenen Stanzformen alles ausdekoriert. Zusätzlich verwendet habe ich zum Beispiel die Schafe und die Mini Osterglocken.

Bei der Aufhängung habe ich verschiedene Bänder, Federn und kleine Perlen verwendet – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt! Wenn es dir besser gefällt, kannst du die Fensterbilder jedoch auch ganz schlicht mit einem Silch befestigen. Oder, was bestimmt auch eine schöne Idee wäre,  wenn du die Bilder in einer Reihe untereinander befestigst und so eine lange Girlande entsteht… viel Spass beim Werkeln!

Herzlich, eure Jris